Sprechzeiten
Mo, Mi & Do  8:00 - 17:00 Uhr
Di  8:00 - 19:00 Uhr
Fr  8:00 - 14:00 Uhr

Rezept-
anforderung »

Termin-
vereinbarung »

 

Dr. med. Jung M. H. Reiermann

Praxisinhaberin


Fachärztin für Innere Medizin

Fachärztin für Nuklearmedizin 

 *03.06.1964

 

Stationen des fachlich-klinischen Werdegangs:


2011-dato
Praxisinhaberin
Privatärztliche Schilddrüsen-Praxis Mainz-Kastel/Wiesbaden

2011
Übernahme der Schilddrüsen-Praxis Mainz-Kastel/Wiesbaden
Gegründet von Prof. Dr. med. Peter Pfannenstiel

2007-2014
Praxisinhaberin
Schilddrüsenpraxis/Nuklearmedizinischen Praxis Bamberg

2007
Neugründung der Schilddrüsenpraxis/Nuklearmedizinischen Praxis Bamberg

2007
Oberärztin Nuklearmedizin
Schwerpunkt Schilddrüsenambulanz und Therapiestation
Nuklearmedizinische Klinik und Poliklinik Universitätsklinikum der Friedrich-Alexander Universität Erlangen
Prof. Dr. T. Kuwert

2007
Fachgebietsbezeichnung Fachärztin für Nuklearmedizin

2003-2007
Assistenzärztin Nuklearmedizin
Nuklearmedizinische Klinik und Poliklinik Universitätsklinikum der Friedrich-Alexander Universität Erlangen
Prof. Dr. T. Kuwert

2003
Fachgebietsbezeichnung Fachärztin für Innere Medizin

2000-2003
Assistenzärztin Innere Medizin
Medizinische Klinik (Gastroenterologie und Rheumatologie)
Katholisches Krankenhaus Dortmund-West
Prof. Dr. I. Flenker

2000
Promotion
"Die Wirkung von Wasser- und Bicarbonatzufuhr bei Patienten mit chronischerNiereninsuffizienz"
(Effect of water and bicarbonate loading in patients with chronic renal insufficiency, Clinical Nephrology 1997; Vol. 47, Nº 2:92-98)
Medizinische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin
Univ. Prof. Dr. med. F. C. Luft

1999-2000
Assistenzärztin Innere Medizin
III. Medizinische Klinik (Nephrologie) Klinikum Fulda, Prof. Dr. W. Fassbender

1998-1999
Assistenzärztin Endokrinologie/Thyreologie
Gemeinschaftspraxis für Schilddrüsenerkrankungen, Mainz-Kastel/Wiesbaden
Prof. Dr. P. Pfannenstiel (Seniorchef) und Prof. Dr. L.-A. Hotze

1998
Assistenzärztin Radiologische Diagnostik
Radiologie Klinikum Buch Berlin, Dr. H. Marciniak

1995-1997
Assistenzärztin Innere Medizin
Medizinische Klinik  (Nephrologie, Hypertensiologie und Kardiologie)
Franz-Volhard-Klinik, Universitätsklinikum Charité,
Campus Berlin-Buch, Med. Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin
Univ. Prof. Dr. F. Luft, Univ. Prof. Dr. H. Haller, Univ. Prof. Dr. med. R. Dietz

1995
Approbation

1994-1995
Ärztin im Praktikum Innere Medizin
Medizinische Klinik, Franz-Volhard-Klinik, Universitätsklinikum Charité,
Campus Berlin-Buch, Med. Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin,
Univ. Prof. Dr. med. F. C. Luft

TV-Beiträge
Hessisches Fernsehen 27. Mai 2015 Hallo Hessen
Hessisches Fernsehen 19. Feb. 2014 Hallo Hessen
Hessisches Fernsehen 14. Juli 2013 Einfach Gesund
Hessisches Fernsehen 24. Mai 2013 Service Gesundheit, Schilddrüse – klein, aber oho!

Zusatzqualifikation
Allgemeine und spezielle Notfallmedizin
Fachkunde Rettungsmedizin
Fachkunde Strahlenschutz
Durchführung klinischer Studien, klinische Fortbildungen, Studentenunterricht
Betreuung Selbsthilfegruppen

Mitgliedschaften
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V., www.dgim.de
Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie e.V., Hormone und Stoffwechsel, www.endokrinologie.net
Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V. (DGN), www.nuklearmedizin.de
Berufsverband Deutscher Nuklearmedizin e.V. (BDN), www.bdn-online.de
PBV Privatärztlicher Bundesverband e.V., www.pbv-aerzte.de

Hochschulbildung
1986-1993: Studium der Humanmedizin an der Freien Universität Berlin
1993: Karl-Franzens-Universität Graz, Österreich,
1992: State University Hospital of Brooklyn, New York, USA und
           University Hospital of New Mexico, Albuquerque, USA
1993: Abschluss durch die Ärztliche Prüfung (Drittes Medizinisches Staatsexamen)

Schulbildung
1973-1976: Wichern-Grundschule Bad Oeynhausen
1976-1985: Immanuel-Kant-Gymnasium Bad Oeynhausen

Eltern
Vater: Siloam Pai, Evangelischer Pfarrer
Mutter: Myung-Sook Pai, Diplomierte Krankenschwester, einschl. Intensiv und OP