„Medizin heißt für mich,

den Menschen hinter

den Symptomen immer

im Blickfeld zu behalten.“

Frau Dr. med. Jung Reiermann, Praxisinhaberin

Zum Lebenslauf >>

Seit 1989 Ihr Kompetenzzentrum
für Schilddrüsenerkrankungen

Die Schilddrüsen-Praxis wurde 1989 von Professor Dr. med. Peter Pfannenstiel > mit dem Ziel gegründet, Schilddrüsenpatienten eine exklusiv auf Schilddrüsenerkrankungen spezialisierte und kompetente Anlaufstelle bezüglich sämtlicher Diagnostik und Therapie zu bieten.

Nach dem plötzlichen Tod von Herrn Professor Dr. med. Hotze >, dem Nachfolger von Professor Dr. med. Pfannenstiel war die Führung neu zu besetzen. Hierfür konnte Frau Dr. med. Reiermann > gewonnen werden, die insbesondere im Bereich der Schilddrüsenerkrankungen einen ausgewiesenen Expertenstatus besitzt. Frau Dr. Reiermann war bereits in den 90-er Jahren bei Professor Pfannenstiel, dem Gründer der Schilddrüsen-Praxis > tätig. Im Rahmen des Generationswechsels tritt nun Frau Dr. Reiermann in die Fußstapfen von Professor Pfannenstiel und Professor Hotze. Als Doppelfachärztin für Innere Medizin und Nuklearmedizin vereint sie alle Voraussetzungen, um Sie mit ihrem Ärzteteam mit gewohnt höchster Kompetenz und Spezialkenntnissen im Bereich der Schilddrüse sowie Stoffwechselmedizin zu betreuen.

Dafür nutzen wir den neuesten Stand moderner Diagnostik, einschließlich Sonographie, Farbdoppler, Szintigraphie, Feinnadelpunktion, Zytologie, Osteodensitometrie und EKG. Ferner verfügen wir über ein eigenes Labor für sämtliche Schilddrüsenparameter, einschließlich Antikörper, Tumormarker sowie für nahezu alle Stoffwechselparameter.

Berichterstattung des Hessischen Fernsehens über die Schilddrüsenpraxis.